AT Österreich

Flagge Österreich Wegedecken HanseGrand

HanseGrand-Wegedecken

HanseGrand-Wegedecken fügen sich harmonisch in die natürliche Umgebung ein, sind kostengünstig im Einbau und pflegeleicht in den Folgejahren.

 

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

Wasser-
durchlässig

Die geringen Feinanteile der Wegedecken sorgen für ein intelligentes Wassermanagement und gute Bodenatmung.

 

Die geringen Feinanteile der Wegedecken sorgen für ein intelligentes Wassermanagement und gute Bodenatmung.

Klima-
schonend

Die Wegedecken bestehen aus reinen Naturmaterialien und sind staubarm, scherfest und leicht zu verarbeiten.

 

Die Wegedecken bestehen aus reinen Naturmaterialien und sind staubarm, scherfest und  leicht zu verarbeiten.


Langlebig

Die Wegedecken sind witterungsbeständig und können immer wieder aufgelockert und neu geglättet werden.

 

Die Wegedecken sind witterungsbeständig und können immer wieder aufgelockert und neu geglättet werden.

Sie wollen mehr erfahren?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Platz Wegedecke

Anwendungsgebiete

Von Radwegen, Fußwegen und Platzbau bis hin zur Landwirtschaft. Die Einsatzgebiete sind vielfältig. Ob für große Projekte oder kleinere Vorhaben: Hier finden Sie die passenden Klimabaustoffe für jeden Einsatzbereich.

Wege und Plätze

Wege und Plätze Wassergebundene Wegedecken

Wege und Plätze sollen möglichst staub- und schmierfrei und trotzdem nicht versiegelt sein. Die wassergebundenen Wegedecken aus HanseGrand leisten dies über einen langen Zeitraum, mit Stabilizerzusatz auch bei sehr starker Beanspruchung. Dabei wirkt ihre Optik vertraut, weil die reinen Naturbaustoffe, aus denen sie bestehen, aus der jeweiligen Region stammen.


 

Radwege

Radweg Wassergebundene Wegedecke

Neubau und Sanierung von Radwegen sollen kostengünstig sein, sich harmonisch in die Landschaft einfügen und frei von Wurzelaufbrüchen und Pfützen bleiben. Zahlreiche Radweg-Projekte zeigen, dass wassergebundene Wegedecken aus HanseGrand plus Stabilizer diese Anforderungen erfüllen und bei sehr geringem Pflegeaufwand viele Jahre halten. Die offenporigen Wegedecken aus hochwertigen Naturbaustoffen sind ein ideales Umfeld für Baumwurzeln, die wachsen können, ohne die Wege aufzubrechen. Durch die geringen Feinanteile sind die Radwege bei Nässe nicht schmierig und bei Hitze nahezu staubfrei. Die Herstellung des Wegematerials in heimischen Schotterwerken sorgt für kurze Lieferwege, was sich sowohl auf die Umwelt als auch auf die Preise günstig auswirkt.


 

Ländliche Wege

Ländlicher Weg Wegedecke

Wege im ländlichen Raum ohne Pfützen und Staub? Mit wassergebundenen Wegedecken von HanseGrand wird das Realität. Der Aufbau mit  HG-Mix® auf stark beanspruchten Wegen und Banketten reduziert die Staubentwicklung und lässt große Wassermengen schnell versickern. HG-Mix® ist eine Deckschicht mit hoher Scherfestigkeit. Sie bleibt reversibel und bindet nie komplett ab.


 

Blähton

Blähton 1

Die Einsatzmöglichkeiten für HansePor-Blähton sind vielseitig. Im Haus und im Garten schafft er für die Begrünung eine ideale Grundlage, denn die kleinen, braunen Kügelchen bringen das Wachstum der Pflanzen richtig ins Rollen. Ob als Zuschlagstoff für Beton oder im Erd- und Grundbau: Blähton managt nicht nur das Wasser optimal, die Kügelchen sind auch federleicht und reduzieren den Seitendruck und das Gewicht bei gigantisch großen Bauwerken ebenso wie bei winzig kleinen. Bei der Renovierung von Altbauten leistet Blähton hervorragende Arbeit in der Wärmedämmung und beim Schallschutz.


 

Weitere Informationen finden Sie unter

Rohstoffhandel Staretschek

Bergerweg 14, 4204 Reichenau
+43 699 133 28 200

Rainer Staretschek

Rainer Staretschek Wegedecken